Kontakt | Datenschutzhinweis | Impressum

Wir trauern um unsere Gründerin Anne Buller.

Mit Bestürzung haben wir die Nachricht erhalten, dass Anne Buller, Gründerin unseres Nachbarschaftshauses, am 5. Juli in einem Pflegeheim in den USA verstorben ist. Anne Buller ist in Frieden heimgekehrt.

Anne Buller war eine tiefgläubige und überzeugende Frau - 1949 ist sie als junge Mennonitin mit ihrem Mann Harold nach Berlin gekommen, hat das ehemalige Offizierscasino in der Urbanstraße gesucht und gefunden und mit einer Schar von Freiwilligen die Nachbarschaftsarbeit in der Urbanstraße aus der Taufe gehoben - wir sind ihr zu tiefem Dank verpflichtet.

Vor einigen Jahren hatte sie uns wunderbares Material über diese frühen Tage zur Verfügung gestellt - damit haben wir eine Ausstellung  zum 60. Jahrestag unserer Vereinsgründung präsentiert. Das schönste Geschenk zu diesem Jubiläum war für uns, dass Anne Buller 2015 als Ehrengast mit ihrer ganzen Familie nach Berlin reiste, um mit uns ihren neunzigsten und unseren sechzigsten Geburtstag zu feiern und die Ausstellung persönlich zu eröffnen.

Wir werden uns immer an diese charismatische, warmherzige und kluge Frau erinnern - wir trauern mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln um eine gute Freundin.

Hier finden Sie einen Nachruf der Familie auf Anne Buller.

In Trauer und Anteilnahme -

Markus Runge und Matthias Winter

und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Nachbarschaftshauses Urbanstraße