Kontakt | Datenschutzhinweis | Impressum

Unterstützung geflüchteter Menschen

Wie in der gesamten Stadt sind auch im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in den letzten Monaten viele Erstaufnahmeeinrichtungen und vor allem Notunterkünfte für Geflüchtete und Asylsuchende neu eröffnet worden. In allen Arbeitsbereichen des Nachbarschaftshauses Urbanstraße haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenste Angebote und Aktivitäten entwickelt, die die  Verbesserung und Erleichterung der Lebenssituation der dort lebenden Menschen zum Ziel haben. Bewohnerinnen und Bewohner, die sich für und mit geflüchteten Menschen in der Nachbarschaft oder darüber hinaus im Bezirk ehrenamtlich engagieren möchten, können sich sehr gerne an unsere Ansprechpartnerinnen in der FreiwilligenAgentur (für bezirksweites Engagement) oder der Stadtteilarbeit GEKKO (für lokales Engagement direkt im Kiez) wenden. Wir erfahren täglich, dass es eine große Bereitschaft gibt, die neuen Nachbarinnen und Nachbarn willkommen zu heißen und zu unterstützen. Sehr gerne helfen wir Ihnen dabei: durch die Vermittlung von Kontakten oder Räumen, durch Informationen und Beratung und bei der Klärung organisatorischer Fragen.

Kontakt und Informationen

FreiwilligenAgentur Friedrichshain-Kreuzberg

Grimmstraße 16
10967 Berlin

GEKKO Graefe-Kiez

Urbanstraße 21
10961 Berlin

Ansprechpersonen

Bettina Bofinger

Andrea Brandt