Kontakt | Datenschutzhinweis | Impressum

Unsere Solicafés in Friedrichshain-Kreuzberg – Orte der Wärme und Begegnung

In den vergangenen Wochen haben wir mit Beginn der kalten Jahreszeit im Rahmen des Berliner „Netzwerks der Wärme“ in all unseren vier Nachbarschaftseinrichtungen „Solicafés“ eröffnet – und wir freuen uns darüber, dass diese nach der erst kurzen Zeit schon von vielen Menschen gerne besucht werden! Kommen auch Sie gerne vorbei! Hier finden Sie den Flyer mit dem Überblick über die Zeiten und Orte.

Nachbar*innen schauen vorbei, um zu plaudern oder sich einfach in der kalten Jahreszeit aufzuwärmen. Kaffee, Tee oder heiße Zitrone, Kuchen und Suppe gibt es gegen eine Spende. Jede*r gibt, was er oder sie kann. Parallel geplante kulturelle Veranstaltungen sind kostenlos, und aus unserer Kreuzberger Kiezbox können immer wieder mal gebrauchte Bücher, Spielzeug oder Kleidung gegen eine kleine Spende mitgenommen werden.  Die Cafés finanzieren sich auch über diese Spenden.

Damit die Solicafés auch zu einem Stück lebendiger Kiezkultur werden, freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung bei der Organisation und Umsetzung. Menschen, die gerne mit anpacken, Lust haben, zu backen, zu kochen, bei der Getränke- oder Essensausgabe zu helfen oder auch etwas Kulturelles anbieten möchten, können sich gerne bei Bahar Sanli melden unter b.sanli(at)nachbarschaftshaus.de oder direkt vor Ort bei den Solicafés vorbeischauen.