Kontakt | Datenschutzhinweis | Impressum

"Als Paul über das Meer kam" - Filmvorführung im Nachbarschaftshaus

Freitag, 29. März, 19.30 Uhr

Im Rahmen der Filmreihe "Geschichten zu Flucht, Migration und zum Ankommen in Berlin"

Paul Nkamani hat sich aus seiner Heimat Kamerun durch die Sahara bis an die Küste Marokkos durchgeschlagen. Hier lernen sich Paul und Filmemacher Jakob Preuss kennen, der entlang Europas Außengrenzen auf Recherchereise ist.

Kurz darauf ergattert Paul einen begehrten Platz auf einem Schlauchboot nach Europa - doch die Überfahrt birgt viele Risiken und Ungewissheit.

Als Vorfilm zeigen wir den Kurzfilm "Die Asche der Hoffnung" von Hassan Al Hashem.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt: dabei.sein - Teilhabe durch Empowerment

dabei.sein(at)die-freiwilligenagentur.de

Tel.: 030 - 690 418 64 oder 0176 432 459 35

 

 


<< zurück