Kontakt | Datenschutzhinweis | Impressum

Quartiersmanagement Düttmann-Siedlung

Durch ein Praktikum in unserem Vor-Ort-Büro, bieten wir Studierenden die Möglichkeit spannende Einblicke in den Arbeitsalltag als Quartiersmanager*innen zu bekommen.

Als Praktikant*in in unserem kleinen, engagierten Team gewinnen Sie Einblicke in:

  • das Förderverfahren des Programms Soziale Stadt,
  • die Organisation und Koordination der Quartiersentwicklung,
  • den Aufbau und die Begleitung von Partizipationsstrukturen im Fördergebiet,
  • die Initiierung, Begleitung und Evaluierung bedarfsorientierter sozial-kultureller Projekte,
  • die Gremien- und Vernetzungsarbeit,
  • die Beratung und Vermittlung von BewohnerInnen und
  • in die Öffentlichkeitsarbeit.

Während des Praktikums besteht die Möglichkeit, abhängig von Ihren Interessen und den anfallenden Aufgaben, thematische Schwerpunkte festzulegen.

Wir suchen Studierende (FH/Uni) der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Geographie, Soziologie, Politikwissenschaften oder verwandter Fachrichtungen mit:

  • Interesse an der Gemeinwesenarbeit und Stadtentwicklungsprozessen auf Quartiersebene,
  • Spaß an der Kommunikation im Team, mit BewohnerInnen und mit Partnern der Gebietsentwicklung,
  • Interesse an Verwaltungsabläufen,
  • Interkultureller Kompetenz und
  • 4-6 Monaten Zeit für ein Vollzeitpraktikum.

Das Praktikum ist als Verwaltungspraktikum anerkannt. Leider  können wir für das Praktikum keine Vergütung anbieten. Wenn Sie Fragen haben melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch bei uns.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Interesse können Sie sich für folgende Praktikums-Zeiträume bewerben:

  • September/Oktober 2015 - Februar 2016
  • Februar 2016 - Juli 2016

Ansprechperson: Angelika Greis (Projektleitung)