Kontakt | Datenschutzhinweis | Impressum
16.05.2018

Für Menschenrechte und demokratische Kultur - Berliner Träger positionieren sich in einer gemeinsamen Erklärung


Berliner Träger sozialer Einrichtungen und demokratischer Projekte veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung, mit der sie klar Position gegen (extrem) rechte, rechtspopulistische und menschenverachtende Einstellungen und Organisationen beziehen. Explizit wenden sie sich gegen die Bemühungen der AfD, die mit einer Kultur der Behauptungen und Unterstellungen, Träger, Projekte und zivilgesellschaftliche Bündnisse zu diffamieren und mundtot zu machen versucht. Andreas Wächter, Geschäftsführer der pad gGmbH und einer der Initiatoren der Erklärung, betont: "Wir wollen die Deutungshoheit nicht der AfD überlassen. Wir wollen mit vielen Menschen zusammen für eine solidarische, inklusive Stadtgesellschaft einstehen." Auch das Nachbarschaftshaus Urbanstraße gehört zu den Unterzeichnern.

Die Erklärung finden Sie hier.


<< zurück