Kontakt | Impressum

Beratung

Sozialberatung | Mittwoch 15:00-18:00 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Sozialberatung

Mittwoch 15:00-18:00 Uhr

  • Sozialhilfe / ALG II-Ansprüche klären

  • Hilfe bei Antragstellung + Widerspruch

  • Hilfe bei amtlichen Schreiben

  • Beratung zu Rente, BaFöG, BABB u.a.

 

Die Beratung ist kostenlos.

 

Im Kreuzberger Stadtteilzentrum, Lausitzer Straße 8


Nähere Informationen bei Petra Wojciechowski
unter Tel. 612 66 66


Wer stärkt die Erwachsenen, wenn nicht sie selbst? | 2. und 4. Mittwoch 19:00-21:00 Uhr  NHUBarrierefrei

Wer stärkt die Erwachsenen, wenn nicht sie selbst?

2. und 4. Mittwoch 19:00-21:00 Uhr

Dialog  und Beratung für eine neue Erziehungskultur und mehr Gelassenheit...

Offene Dialogruppe für Erwachsene, die mit Kindern leben oder arbeiten. Wir tauschen uns über aktuelle Herausforderungen mit Kindern in Familie/Beruf aus und reflektieren das eigene Fühlen und Handeln.
Was passiert denn mit mir, wenn Kinder z.B. "Nein" sagen? Wir Erwachsenen von heute haben zwar neues Wissen aber alte Gewohnheiten. Innehalten und Dialog eröffnen neue Wege für ein respektvolles Miteinander.

 

 

Leitung:
Silke Reichmann de Salas - Dialogbegleiterin/Musikerin
Beate Nedel - Koordinatorin Professional School of Education
Absolventinnen der Weiterbildung "Vom Gehorsam zur Verantwortung"/ Praxis in "Training Empathy"  www.ddif.de

 

Spendenempfehlung: 5,- bis 10,- Euro
Anmeldung: c.hagemann(at)nachbarschaftshaus.de
unter Tel: 69049720


Rechtsberatung: Allgemeine Rechtsberatung | Mittwoch 16:00-18:00 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Rechtsberatung: Allgemeine Rechtsberatung

Mittwoch 16:00-18:00 Uhr

Durch das Engagement der Rechtsanwälte Eike Tillner und Martin G. Zimdars können wir eine allgemeine Rechtsberatung zu Fragen des Miet-, Vertrags-, Familien- und Sozialrechts anbieten.

 

Im Kreuzberger Stadtteilzentrum, Lausitzer Straße 8

Terminvereinbarung bitte bis Dienstag 17:30 Uhr!
Bitte Leistungsbescheid mitbringen oder 3,- € als Erinnerungshilfe!


Nähere Informationen bei Petra Wojciechowski
unter Tel. 612 66 66


Freiwilligen-Beratung | Montag bis Mittwoch und Freitag 10:00-15:00 Uhr,Donnerstag 12:00-18:00 Uhr  FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshainBarrierefrei

Freiwilligen-Beratung

Montag bis Mittwoch und Freitag 10:00-15:00 Uhr,Donnerstag 12:00-18:00 Uhr

Die FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain berät Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten. Sie bietet Ihnen einen Überblick über zahlreiche Einsatzfelder der Bereiche Soziales, Kultur, Bildung, Umwelt, Politik, Sport, Medien, Handwerk und Gesundheit, um gemeinsam ein für Sie passendes Engagement zu finden. Weiterhin informiert, berät und unterstützt die FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain gemeinnützige Organisationen und Initiativen, die freiwillige UnterstützerInnen suchen. Außerdem bietet sie Austausch und Weiterbildung zu verschiedenen Themen des Freiwilligen Engagements an und führt eigene Projekte durch.

 

Kontakt und Information:

Andrea Brandt unter Tel. 311 66 00 77
info(at)die-freiwilligenagentur.de
im Haus der Parität am Urban
Grimmstr. 16,  10967 Berlin (Eingang Urbanstraße)


Formularhilfe beim Lohn- bzw. Einkommensteuerausgleich | Montag 16:00-18:15 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Formularhilfe beim Lohn- bzw. Einkommensteuerausgleich

Montag 16:00-18:15 Uhr

Seit vielen Jahren in dieser Beratung tätig und in Steuerfragen immer auf dem neuesten Stand bietet unser Kollege im Kreuzberger Stadtteilzentrum Geringverdienern seine Unterstützung beim Ausfüllen der Formulare an – auch in türkischer Sprache.

 

Voranmeldung ist unbedingt notwendig unter
Tel. 612 66 66 sowie die Zahlung von
10,- € bis eine Woche vor dem vereinbarten Termin. 

Nähere Informationen bei Petra Wojciechowski unter Tel. 612 66 66

 Im Kreuzberger Stadtteilzentrum, Lausitzer Straße 8 


Beratung für Betroffene von Zwangsräumungen | Terminvereinbarung nach Absprache  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Beratung für Betroffene von Zwangsräumungen

Terminvereinbarung nach Absprache

Betroffene, denen eine Zwangsräumung droht, können sich informieren, was dagegen unternommen werden kann. In scheinbar aussichtslosen Fällen kann durch öffentlichen Druck und Protestaktionen oder durch geeignete rechtliche und soziale Beratung eine Räumung verhindert werden.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

 

Kreuzberger Stadtteilzentrum, Lausitzer Straße 8


Nähere Informationen bei Petra Wojciechowski
unter Tel. 61 62 72 83
stadtteilzentrum(at)nachbarschaftshaus.de


Offene Beratung PlanTage | Dienstag 14:00-17:30 Uhr  PlanTage

Offene Beratung PlanTage

Dienstag 14:00-17:30 Uhr

Unser ergänzendes Beratungsangebot richtet sich an Jugendliche sowie deren Eltern oder Betreuer, die eine (ggf. weiterführende) Beratung oder Hilfestellung bezüglich Straffälligkeit und Jugenddelinquenz in Anspruch nehmen möchten oder die Fragen zu den ambulanten Maßnahmen § 10 JGG der PlanTage haben. 


Die Beratung ist kostenlos!

Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kontakt und Information:
Andreas Kühnel, Karin Behmann
unter Tel. 691 85 21
plantage(at)nachbarschaftshaus.de
Ohlauer Straße 41 (alte Desinfektionsanstalt)
10999 Berlin


SchreiBabyAmbulanz | Dienstag und Freitag 9:00-14:00 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

SchreiBabyAmbulanz

Dienstag und Freitag 9:00-14:00 Uhr

In der SchreiBabyAmbulanz unterstützen wir anhand sanfter, körperorientierter Methoden Eltern und ihre Kinder dabei, die psychischen und körperlichen Spannungszustände zu begreifen, eigene Kräfte und Ressourcen zu entdecken und so Konfliktsituationen zu lösen. Die Methoden basieren auf der traditionellen Körperpsychotherapie von Wilhelm Reich und wurden von Paula Diederichs speziell für die Arbeit mit SchreiBabys weiterentwickelt.

Wir behandeln Babys und Kleinkinder bis 2 1/2 Jahren, die unterSchlaf-, Ess- oder Entwicklungsstörungen leiden. Rufen Sie die SchreiBabyAmbulanz an und vereinbaren Sie einen Termin. Die Sitzungen finden in der Regel einmal wöchentlich statt.

 

Im Kreuzberger Stadtteilzentrum,
Lausitzer Straße 8, Seitenflügel links
Kontakt: Anja Hable unter
unter Tel. 61 62 99 82


Konfliktberatung/Mediation | Dienstag 14:00-16:00 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Konfliktberatung/Mediation

Dienstag 14:00-16:00 Uhr

Meinungsverschiedenheiten, Streit und Konflikte begegnen uns in allen Lebensbereichen. Ein offenes Wort könnte helfen, den Konflikt zu klären, doch wie dieses Wort finden und es aussprechen?

In der kostenlosen Beratung können Sie Ihren Konflikt - gemeinsam mit dem Konfliktpartner oder allein - darlegen und Ursachen und Gründe für die jetzige Situation aufdecken. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine kostenlose Mediation zu beginnen.

Mediation ist eine Methode der Vermittlung zwischen Menschen im Konflikt, die die individuellen Interessen gleichgewichtig wahrt und einer einvernehmlichen Lösung zuführt.

 

Im Kreuzberger Stadtteilzentrum, Lausitzer Straße 8
Nähere Informationen im KreuzbergerStadtteilzentrum während der Öffnungszeiten
Tel. 612 66 66


Beratung zum Betreuungsrecht | Termine nach Absprache  NHU

Beratung zum Betreuungsrecht

Termine nach Absprache

Der Caritas Betreuungsverein Friedrichshain-Kreuzberg berät ehrenamtliche rechtliche BetreuerInnen, Vorsorgebevollmächtigte und Interessierte über die Themen Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen.
Der Betreuungsverein bietet hierzu jeweils am letzten Mittwoch eines Monats eine offene Sprechstunde an.

 

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, wird um telefonische Anmeldung gebeten.

Termine nach Absprache

 

Infos bei Christa Hagemann
unter Tel. 690 49 72 0
c.hagemann(at)nachbarschaftshaus.de
  


Konfliktsprechstunde – ein Angebot von MediatorInnen | 1.Mittwoch im Quartal 17-18:30 Uhr  NHU

Konfliktsprechstunde – ein Angebot von MediatorInnen

1.Mittwoch im Quartal 17-18:30 Uhr

Konflikte können überall entstehen, wo Menschen zusammen kommen. Manchmal weiß man im Konflikt allein nicht mehr weiter. Dann kann ein klärendes Gespräch mit einer neutralen Person hilfreich sein.

Wir beraten Sie neutral und vertraulich ...
bei Konflikten in der Familie, in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in Teams, in Schulen und im interkulturellen Bereich.

Kommen Sie vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Unser Angebot ist kostenfrei.

 

Ansprechpartnerin: Anja Boden
unter Tel. 0179-113 17 13
www.klaerungswerkstatt.de.


Schuldnerberatung und Krisenberatung | Termine nach Vereinbarung  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Schuldnerberatung und Krisenberatung

Termine nach Vereinbarung

Unbezahlte Rechnungen häufen sich. Es gibt schon Mahn- und Vollstreckungsbescheide. Der Strom soll abgeschaltet werden. Sie haben Mietschulden. Der Gerichtsvollzieher hat seinen Besuch angekündigt. Diese Probleme verschwinden nicht, wenn Sie versuchen sie zu ignorieren.

Werden Sie aktiv! Nur Mut!
Kommen Sie in unsere offene kostenlose Schuldnerberatung, die in unser Regelangebot integriert ist – bspw. Sozialberatung mit Klärung von Leistungsansprüchen bei JobCenter und Sozialamt.

 

Im Kreuzberger Stadtteilzentrum
Lausitzer Straße 8
Individuelle Termine nach Vereinbarung unter
Tel. 612 66 66 bei Petra Wojciechowski. 


Schreibbüro im Kreuzberger Stadtteilzentrum | Donnerstag 14.30-17:00 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Schreibbüro im Kreuzberger Stadtteilzentrum

Donnerstag 14.30-17:00 Uhr

Wir bieten Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen, Schreiben von Briefen an Ämter und geben Formulierungshilfen für Bewerbungs- unterlagen.

Wir nehmen Ihnen nicht die Arbeit ab, wir helfen Ihnen diese zu bewältigen.

 

 

Im Kreuzberger Stadtteilzentrum
Lausitzer Straße 8

Nähere Informationen bei Petra Wojciechowski
unter Tel. 612 66 66

Donnerstag 14:30–17:00 Uhr
bzw. nach Absprache 


Familiensprechstunde | Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag  Barrierefrei

Familiensprechstunde

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Die Familiensprechstunde ist eine erste Anlaufstelle für Ihre Themen und Anliegen. Wir bieten Allgemeine Beratung bei Fragen rund ums Kind und die Familie. Wir stehen mit Rat und Tat zur Verfügung und finden mit Ihnen gemeinsam Lösungen. Bei Bedarf vermitteln wir zu weiterführenden Diensten oder begleiten Sie zu Ämtern und Institutionen.

 

Orte:
Nachbarschaftstreff, Urbanstraße 48e
Dienstag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Freitag von 12:00 bis 15:00 Uhr

Kita Hasenheide, Urbanstraße 48kMittwoch von 9:00 Uhr bis 10:30 UhrDonnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr

Büro Familienbündnis Graefe-Süd
Urbanstraße 44, 5. Etage
10967 Berlin
Termine nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin: Katharin Jacob
Tel. 274 90 43 81
familie(at)nachbarschaftshaus.de
   


Arbeiterkind.de, Studieren – aber wie? | 1. Samstag im Monat 14:00-17:00 Uhr  Kreuzberger StadtteilzentrumBarrierefrei

Arbeiterkind.de, Studieren – aber wie?

1. Samstag im Monat 14:00-17:00 Uhr

Studieren – aber wie? ArbeiterKind.de hilft!
Du möchtest studieren, fragst Dich aber, wie das geht?
Deine Eltern haben nicht studiert und Du weißt nicht, wen Du fragen kannst?
Kein Problem!


Jeden 1. Samstag im Monat beraten wir zu allen Fragen rund um das Thema Studium. Gemeinsam können wir Fragen zu Fächerwahl, Studienort, Finanzierung und vielem mehr klären.
Komm vorbei!
Im Kreuzberger Stadtteilzentrum, Lausitzer Str. 8, Seitenflügel links, bei STZ-Bewegungsraum klingeln

 

Weitere Infos unter:
www.berlin.arbeiterkind.de
www.arbeiterkind.de
Kontakt: berlin(at)arbeiterkind.de 
Infotelefon 030 679 672 750 


Beratung-Gesprächstherapie | Termine nach Absprache  NHUBarrierefrei

Beratung-Gesprächstherapie

Termine nach Absprache

Einzelsitzungen für Frauen

In Umbruchphasen begegnen uns häufig Herausforderungen, die unser gewohntes Lebenskonzept in Frage stellen. Das können persönliche Krisen und familiäre Probleme sein, aber auch Veränderungen und Umstellungen im beruflichen Bereich.
Therapeutische Gespräche können Entlastungen bringen und und darüber hinaus helfen, wieder Selbstvertrauen und Lebensmut aufzubauen.
Das Ziel der Therapie ist, gemeinsam neue Lösungen und Perspektiven für den eigenen Lebensweg herauszufinden und diese in den Alltag zu integrieren.

Heide Wöske - Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (NLP) Hypnosetherapie,Raucherentwöhnung

Kostenfreies Angebot

 

Infos bei Christa Hagemann unter Tel. 69049720
c.hagemann(at)nachbarschaftshaus.de

Heide Wöske, Tel. 251 67 68


Antidiskriminierungsberatung. Alter oder Behinderung 2. Montag im Monat 10:00-13:00 Uhr |   NHUBarrierefrei

Antidiskriminierungsberatung. Alter oder Behinderung 2. Montag im Monat 10:00-13:00 Uhr

Werden Sie wegen einer Behinderung und/oder wegen Ihres Alters diskriminiert?
Wir beraten Sie!
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist seit 2006 in Kraft und schützt Sie vor ungleicher Behandlung im Zusammenhang mit arbeitsrechtlichen Fragen sowie beim Zugang zu Gütern (z.B. bei Dienstleistungs- und Versicherungsverhältnissen).
In vielen Bereichen (z.B. Schule, Jobcenter) gelten andere Gesetze, die eine Ungleichbehandlung verbieten, zu denen wir Sie auch beraten.

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

 

Unbedingt vorher Anmelden unter

Tel: 27 59 25 27 oder mueller(at)lv-selbsthilfe-berlin.de

Beratungs-Termine außerhalb der angegebenen Zeit sind nach tel. Absprache möglich.

Weitere Infos unter: www.lv-selbsthilfe-berlin.de/ antidiskriminierungsberatung/


Beratung nach Behindertenrecht in deutscher und türkischer Sprache | Donnerstag 9:00-12:00 Uhr  BarrierefreiNHU

Beratung nach Behindertenrecht in deutscher und türkischer Sprache

Donnerstag 9:00-12:00 Uhr

Mina - Leben in Vielfalt e.V. ist eine Beratungs- und Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige, insbesondere mit Zuwanderungsgeschichte.
Wir bieten Begleitung von Familien mit Kindern mit geistiger, psychischer und/oder Mehrfachbehinderung an.

 

Unsere Schwerpunkte:

  • Beratung der Betroffenen und Angehörigen

  • Stärkung ihres Selbstbewusstseins und Gemeinschaftsgefühls

  • Informationsvermittlung über das bestehende Hilfesystem

  • Abbau von Ängsten gegenüber Institutionen

  • Informationsveranstaltungen

  • Begleitung von Selbsthilfegruppen von Familien mit Behinderung und Migrationshintergrund

 

Jeden 2. Do im Monat, 9-12 Uhr.
Yildiz Akgün, Tel. 257 969 59
info(at)mina-berlin.de

www.mina-berlin.de


Mit Ernsthaftigkeit und Humor- Psychosoziale Beratung | Termine nach Absprache  BarrierefreiNHU

Mit Ernsthaftigkeit und Humor- Psychosoziale Beratung

Termine nach Absprache

Es gibt Zeiten, in denen es scheinbar eher weniger "zu lachen gibt".

Berufliche, soziale und persönliche Probleme belasten den Alltag. Die Bewältigung von Übergangssituationen zerrt an der Lebenskraft und schränkt die Handlungsfähigkeit ein.

Dieses Angebot bietet professionelle Hilfe in einem geschützten Rahmen. Handlungsorientiert und humorvoll möchte ich gemeinsam mit Ihnen verantwortungsvolle Lösungswege zu selbstbestimmten Zielen finden. Anmeldung erwünscht.

Kosten nach Absprache.

 

Leitung: Monika Gerlach Diplompädagogin, Psychodramatikerin, Coaching, Supervision
Termine nach Absprache


Weitere Informationen bei Christa Hagemann
unter Tel. 690 497 20
c.hagemann(at)nachbarschaftshaus.de


Systemische Einzelberatung Mittwoch 18:00 –20:00 Uhr |   BarrierefreiNHU

Systemische Einzelberatung Mittwoch 18:00 –20:00 Uhr

Der systemische Ansatz geht davon aus, dass Probleme nicht feststehende Eigenschaften eines Einzelnen sind, sondern eine Bedeutung innerhalb von sozialen Beziehungen haben.

Wir, Frederike und Stefanie, befinden uns in der Ausbildung zur Systemischen Beraterin und möchten herzlich einladen, Probleme in Lösungen zu verwandeln.

Wir arbeiten im Team zusammen, um einen umfassenden ressourcenorientierten Blick zu erhalten. Dieses Angebot ist kostenfrei. (jeweils 50 Minuten)

 

 

Weitere Informationen bei Christa Hagemann
unter Tel. 690 497 20
c.hagemann(at)nachbarschaftshaus.de

s.beratung(at)gmx.net


Klärungshilfe und Entwicklungschancen für Teams | Termin nach Absprache  BarrierefreiNHU

Klärungshilfe und Entwicklungschancen für Teams

Termin nach Absprache

Die Kommunikation im Team erscheint mühsam und das Ziel gibt es vor allem auf dem Papier?

Das Arbeitsumfeld hat sich verändert, aber neue Strukturen ließen sich bisher kaum entwickeln?

Bei solchen oder ähnlichen Situationen können wir mit Ihnen zusammen neue Sichtweisen entwickeln und Möglichkeiten für Veränderungen entdecken. Wir sind ein Team von vier Organisationsberaterinnen mit unterschiedlichen Ansätzen und beruflichen Hintergründen.

Erstgespräch kostenlos; für weitere Termine Kosten nach Absprache

 

Infos bei Christa Hagemann
unter Tel. 690 49 720
c.hagemann(at)nachbarschaftshaus.de

Regula Corsten, Tel. 78 95 58 25