Kontakt | Impressum
14.11.2017

Ein Scheck für guten Durchblick


Am 10. November war es soweit: Im Mehrgenerationenhaus Gneisenaustraße überreichten Viola Bretz und Thomas Rossmann von der Berliner Sparkasse dem Nachbarschaftshaus Urbanstraße einen Scheck über 13.000 € aus dem Programm  „PS-Sparen und Gewinnen“.

Der Betrag wird zur Beschaffung einer neuen Beleuchtung für den Multifunktionsraum im Mehrgenerationenhaus verwendet und durch den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg sowie die Gewobag als Vermieter aufgestockt. Sozialstadtrat Knut Mildner-Spindler zeigte sich erfreut über den frischen Wind im Mehrgenerationenhaus und dankte der Berliner Sparkasse für ihr Engagement.

Sparkassendirektor Rossmann leitete den Dank an die Sparerinnen und Sparer weiter, die erst mit ihrer Teilnahme am PS-Sparen und Gewinnen die Unterstützung ermöglicht haben. Wie gut das Geld angelegt ist, bestätigten die anwesenden jungen und alten Leute aus verschiedenen Kulturen, die wie jeden Freitagnachmittag zum gemeinsamen Kochen ins Mehrgenerationenhaus gekommen waren.

Carla Miranda und Matthias Winter vom Nachbarschaftshaus Urbanstraße dankten allen, die gekommen waren, für ihre Unterstützung und strahlten mit den neuen Deckenleuchten um die Wette.

 

 


<< zurück